Vorsicht: Wiederholt Bewerbungen mit Virus im Umlauf

Erneut nutzen Unbekannte Daten von Stellenanzeigen, um einen Virus zu verbreiten, der aktuell nicht als Malware erkannt wird.

Die Cyberkriminellen beziehen sich in den Mails auf die Stellenmärkte, bei denen auch tatsächlich von den Unternehmen aktuelle Stellenanzeigen geschaltet sind.

Das Anschreiben, welches oft personalisiert ist, ist korrekt erstellt und lässt keine Bedenken oder Zweifel aufkommen. Das in den Zip-Anhängen enthaltene Foto wirkt vertrauenswürdig. Aber es ist geklaut, meist aus Profilen in Netzwerken, die nicht für Fremde verborgen sind.

Eine Liste mit den vermeintlichen Bewerbernamen wird hier aktuell geführt.

Sie brauchen Hilfe oder eine Beratung zu diesem und anderen Themen in Bezug auf Ihre IT-Sicherheit?

Schreiben Sie uns – wir kommen gern vorbei und beraten Sie umfassend, verständlich und ausführlich.

2018-09-12T11:54:28+00:00 12. September 2018|