IT-Schwachstellenanalysen

Lassen Sie IT-Systeme professionell untersuchen und erhalten Sie einen aktuellen Befund zu deren Zustand.

Hat es in Ihrer Organisation bereits Datenpannen gegeben? Werden Ihre Internetserver in schwarzen Listen geführt oder können Dritte in Ihrem Namen Mails versenden? Verstehen Sie Ihre Angriffsfläche besser, indem Sie Ihre IT-Systeme auf Schwachstellen testen lassen.

Verstehen Sie die Vitalwerte Ihrer öffentlichen IT-Systeme, um Störungen erkennen, verhüten oder behandeln zu können.

Sind Ihre IT-Systeme auf dem aktuellen Stand oder nutzen Sie längst veraltete Software? Ist Ihre Konfiguration von Basisdiensten korrekt? Mit einer Schwachstellenanalyse klären wir das für Sie.

Dokumentieren Sie gegenüber Ihren Kunden, Versicherungen, Behörden oder Geschäftspartnern, daß Sie Vorgaben gem. DSGVO, BSI-Grundschutz oder ISO 27001 umsetzen, einhalten und stetig verbessern.

Können Sie jederzeit Auskunft über den Reifegrad Ihrer Sicherheitsbemühungen geben? Erfüllen Sie die Voraussetzungen, um an Projekten und Ausschreibungen teilzunehmen oder eine Cyberversicherung abzuschließen?

Mögliche Inhalt von Analysen

  • Software (z.B. installierte Versionen)

  • Netzwerkkonfiguration (z.B. offene/gefilterte Netzwerkports)

  • HTTP-Konfiguration (z.B. fehlende Security Header)

  • Domain Name System (z.B. fehlendes SPF oder DKIM)

  • SSL-Konfiguration (z.B. fehlende Zertifikate)

  • Datenschutzeinstellungen (z.B. fehlende Cookie-Richtlinie)

  • IP-Reputation (z.B. Eintragungen in schwarzen Listen)

  • Datenpannen (z.B. bekanntgewordene Passwörter)

  • Betriebssysteme (z.B. veraltete Versionen)

  • Netzwerksegmentierung (z.B. Isolierung von Büro und Produktionsnetzen)

Wie sicher ist Ihr Unternehmen? Wir finden es für Sie heraus.

Erfahren Sie anhand einer automatisierten IT-Risikobewertung, wie es um die aktuelle Sicherheit Ihrer externen IT-Infrastruktur steht. Der Check ist für Sie kostenfrei. Das Ergebnis ist in Form einer Managementübersicht aufbereitet und wird Ihnen in einem Gespräch, bei dem Sie zusätzlich Einblick in die 5 kritischsten Schwachstellen erhalten, erläutert.

Bei allen Fragen zur Analyse melden Sie sich gerne unter +49 (0) 30 39820 5770, schreiben uns eine E-Mail an info@croniq.de oder nutzen unser Kontaktformular:

    IT-Schwachstellenanalyse beauftragen

    Sofern Sie bereits alle Informationen von uns haben, können Sie über den nebenstehenden Link direkt Ihre IT-Schwachstellenanalyse beauftragen.