Viruswarnung: DHL-Mails mit vermeintlicher Sendungsverfolgung

Gerade in der Vorweihnachtszeit kaufen viele online und verschicken diverse Pakete. Die Benachrichtigungen per Mail über eingegangene Bestellungen und entsprechenden Versand- und Sendeverfolgungen häufen sich. Das kommt Cyber-Kriminellen zugute: seit einigen Tagen werden wiederholt gefälschte DHL Mails mit angeblichen Sendestatus versendet. Diese enthalten eine kurze Text-Nachricht sowie einen Text-Link.

Sie ahnen es sicher schon: bitte klicken Sie nicht auf diesen Link! Ein Klick auf diesen Link leitet Sie nicht zu der Webseite mit den Informationen zum Versand, sondern lädt einen Virus runter, und die Absender-Adresse ist natürlich auch nicht von DHL.

Die Folge sind die Verschlüsselung Ihrer Daten verbunden mit einer Erpressung von Lösegeld für die Entschlüsselung.

Folgende DHL-Fake-Adressen der Cyber-Kriminellen sind bereits entdeckt worden:

  • DHL Team
  • DHL Fach-Team
  • DHL Paket
  • Kundenservice DHL-Logistik
  • DHL Logistik-Spezialist
  • DHL Support
  • Kundenservice DHL Express
  • DHL Logistik-Team
  • DHL Express
  • DHL Logistik
  • DHL Transport-Team

Der Inhalt der Mail ist wie folgt gestaltet:

Seien Sie also wachsam, wenn Sie mal eben den Status Ihrer Pakete checken wollen, und behalten Sie den Überblick über Ihre Bestellungen, damit Ihnen die echten Benachrichtigen nicht durchrutschen!

Sei haben Fragen oder benötigen Unterstützung? Wir sind jederzeit für Sie da >>> CRONIQ Team >>> Kontakt

2018-11-28T12:44:24+00:00 28. November 2018|